Hello.

Also dieses Rezept ist der Inbegriff von Spontanität, Schnelligkeit und Gelingsicherheit. Und weil der Strudel so schnell und einfach ist, brauche ich gar nicht viel dazu schreiben. Die Zubereitung dauert höchstens 10 Minuten und die Backzeit 15 bis 20 Minuten. Das heißt, wenn du den Blätterteig nicht selbst herstellen möchtest. Ich habe einen fertig abgepackten Teig genommen. Selbstverständlich vegan. Statt Erythrit kannst du gerne auch nur Rohrzucker nehmen oder ein anderes Süßungsmittel deiner Wahl.

Ich empfehle dazu vegane Schlagsahne, Puderzucker oder Vanilleeis. Am besten noch warm Servieren.

Ich wünsche dir viel Vergnügen beim Backen und Genießen.


– Zubereitungszeit: 10 Minuten

– Backzeit: 15 bis 20 Minuten

Рdu ben̦tigst: ein Backblech

Zutaten

Für den Teig:

1x Blätterteig (gekauft)

300g Sauerkirschen

2 EL Erythrit

2 EL Rohrzucker

2 EL Speisestärke

etwas Salz

etwas vegane Margarine (Alsan) zum Bestreichen

 

Rezept

Zubereitung des Teiges

Schritt 1: Die Sauerkirschen zusammen mit dem Rohrzucker, Erythrit, Salz und der Stärke und einen Schuss Wasser unter ständigem Rühren aufkochen.
Schritt 2: Den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen.
Schritt 3: Die Kirschfüllung auf dem Blätterteig verteilen und den Teig vorsichtig eindrehen. Bitte achte darauf, dass die Kirschen nicht mehr ganz so heiß sind. Das macht den Teig kaputt.
Schritt 4: Den Strudel mit etwas veganer Margarine bestreichen.

 

Bei 180° Umluft ca. 15-20min. backen.

FERTIG!