Hello.

Ich habe heute ein ganz schnelles und unglaublich einfaches Rezept für dich.

Das Gute ist, du kannst mit diesem Rezept zwei leckere Snacks herstellen. Zum Einen natürlich die Cookies. Perfekt, wenn du mal spontan Besuch bekommst und nichts geeignetes im Haus hast, was du den Gästen anbieten kannst. Zum Anderen kannst du den Cookie dough (den Keksteig) ebenfalls naschen. Dadurch, dass keine Eier enthalten sind, brauchst du dir auch keine Gedanken zwecks Salmonellen oder anderer Bakterien machen. Du kannst den Teig natürlich so essen oder du machst ihn in dein Eis und kreierst somit dein persönliches Cookie doug Eis ähnlich wie das von Ben an Jerry´s.

Zwei in eins. Probiere es doch gerne aus.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen und Genießen.


– Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

– Backzeit: ca. 10 Minuten

Рdu ben̦tigst: ein Backblech

Zutaten

Für den Teig:

175g Mehl

50g Zucker

50g braunen Rohrzucker

1 Pkch. Vanillezucker

½ TL Natron

etwas Salz

125g weiche pflanzliche Margarine (Alsan ist die Beste)

50g vegane Schokotropfen

 

Rezept

Zubereitung des Teiges

Schritt 1: Die zimmerwarme Margarine zusammen mit dem braunen und weißen Zucker sowie Salz und Vanillezucker solange schlagen bis eine cremige homogene Masse entsteht.
Schritt 2: In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Natron vermischen und anschließend mit der Zucker-Margarine-Masse gut verrühren.
Schritt 3: Ganz zum Schluss die Schokotropfen unterrühren und den fertigen Teig zu kleinen Kugeln formen und mit etwas Abstand auf dem Backblech verteilen.
Schritt 4: Die Teigbällchen etwas andrücken.

 

Bei 180° Umluft ca. 10-12min. backen.

FERTIG!