Hello.

Eine kleine Aufmerksamkeit für einen guten Freund oder für ein Familienmitglied gefällig? Dann schau dir mal das folgende Rezept etwas genauer an.

Niemand freut sich mehr als über ein kleines selbstgebackendes Törtchen, was nur für den Beschenkten bestimmt ist.

Ich habe hier ein kleines Rumtörtchen für dich. Im Nachhinein ist mir eingefallen, dass ich die Beeren mit denen ich das Törtchen gefüllt habe ebenfalls noch in etwas Rum einlegen hätte können… Tja, nun ist es ein Rumtörtchen mit nüchternen Beeren, dennoch ist das Ergebnis trotzdem sehr deliziös.😉 So wurde es mir jedenfalls mitgeteilt.

Nun denn, ich wünsche dir wie immer viel Spaß beim Backen und Genießen bzw. Verschenken.


– Zubereitungszeit: 30 Minuten

– Backzeit: ca. 30 Minuten

– du benötigst: kleine Herzspringform

Zutaten

Für den Teig:

80g Mehl

50g Zucker

10g Kakao

1 Msp. Backpulver

1 Msp. Natron

1 Pkch. Vanillezucker

etwas Salz

1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser

20g vegane dunkle Schoolade

25ml neutrales Pflanzenöl

20ml Sojamilch

20ml Sprudelwasser

2cl Rum

 

Für die Buttercreme:

1 EL Puderzucker

1½ EL Kakao

70g Alsan (vegane Margarine)

TK Waldbeeren (nach Belieben)

 

Rezept

Zubereitung des Teiges

Schritt 1: Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver, Natron, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel verrühren.
Schritt 2: Schokolade hacken und unter die Mehlmischung heben.
Schritt 3: Das Sojamehl mit dem Wasser vermischen und zusammen mit dem Öl, der Sojamilch, dem Sprudelwasser und dem Rum zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem homogenen Teig verarbeiten.
Schritt 4: Den Teig in die kleine Springform füllen.

 

Bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 30min. backen.

 

Schritt 5: Den Kuchen gut abkühlen lassen.
Schritt 6: Den Kuchen in zwei Böden teilen.

 

Zubereitung der Buttercreme

Schritt 1: Die Margarine maximal schaumig aufschlagen.
Schritt 2: Den Puderzucker und Kakao hinzugeben und weiterschlagen bis alles gut miteinander verbunden ist.
Schritt 3: Den einen Boden des Törtchens mit Buttercreme bestreichen und Beeren in der Mitte verteilen.
Schritt 4: Den zweiten Boden daraufsetzen und das gesamte Törtchen bestreichen.
Schritt 5: Zum Schluss nach Belieben mit Creme und Beeren verzieren.

 

FERTIG!