Hello.

Bunt… bunter… PAPAGEIENKUCHEN! 

“Happy Birthday” sage ich da nur, denn diesen Papageienkuchen habe ich für meine Nichte zum siebten Geburtstag gebacken.

Er geht schnell, einfach und ist aufgrund seiner bunten Farben super für Kindergeburtstage geeignet.

Die Lebensmittelfarben, die ich verwendet habe sind die Farbpasten grün und blau von Sally (Sallys Welt). ACHTUNG! Die rote Farbe von ihr ist nicht vegan. Es steht aber nochmal explizit drauf. Die Farben gibt es nicht nur in ihrem Onlineshop, sondern auch bei Rewe, Kaufland oder Edeka zu kaufen. Ich hole diese Farben deswegen einzeln und nehme den teureren Preis in Kauf, weil in einem Pack die Farben rot und manchmal auch gelb oftmals nicht vegan sind.  Solltest du also vegan sein, dann achte beim Einkauf unbedingt darauf. Die Farbe lila ist selbstverständlich auch vegan, war aber noch in einem Lebensmittelpack mit verschiedenen Farben aus meiner Zeit bevor ich vegan wurde.

Du kannst natürlich auch jede andere vegane Lebensmittelfarbe nehmen.

Also, lass uns die Welt ein bisschen bunter machen!

Ich wünsche dir viel Vergnügen beim Backen und Naschen.


– Zubereitungszeit: 30 Minuten

– Backzeit: 20 Minuten

– du benötigst: Backblech (normale Ofengröße)

Zutaten

Für den Teig:

400g Mehl

220g Zucker

2 TL Backpulver

1 TL Natron

etwas Salz

Vanilleextrakt

100ml neutrales Pflanzenöl

250ml Wasser

vegane Lebensmittelfarben

 

Für den Guss:

Puderzucker

Zitronensaft

 

Zum Toppen:

bunte Streusel

 

Rezept

Zubereitung des Teiges

Schritt 1: Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel vermischen.
Schritt 2: Öl, Wasser und Vanilleextrakt hinzugeben und zu einem homogenen Teig verrühren.
Schritt 3: Etwas Teig in drei weitere Schüsseln gleichmäßig aufteilen,  aber bitte vom Grundteig auch etwas übrig lassen! Sodass du im Anschluss in vier Schüsseln ungefähr die gleich Menge an Teig hast.
Schritt 4: Den Teig in den drei kleinen Schüsseln mit veganen Lebensmittelfarben einfärben. Ich habe grün, blau und lila genommen. Der Grundteig bleibt in seiner gelblichen Farbe.
Schritt 5: Die Teige auf das Backblech verteilen und mit einem Löffel etwas vermischen und coole Muster machen.

 

Bei 180° Umluft ca. 20min. backen.

 

Schritt 6: Den Kuchen gut abkühlen lassen und anschließend den Zuckerguss anrühren und gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen.
Schritt 7: Nach Belieben dekorieren (zum Bsp. mit buten Streuseln).

 

FERTIG!